SCSC startet mit 2 Ultra Läufern beim Landkreislauf Regensburg

Eine verrückte Idee hatten unser Ironman Tom Merkl und Mike Groll, als sie letzten Samstag beim Landkreislauf Regensburg als Ultraläufer über die 74,4 km an den Start gingen.

Eigentlich eine Wahnsinnsaufgabe wenn man weiß, dass ein Marathon mit 42 km schon an der Substanz des Körpers nagt, obwohl dabei Höhenmeter im Normalfall kaum vorkommen.

Der Landkreislauf startete in Oberndorf und führte über Mariaort – Schwetzendorf – Eitelbrunn – Regendorf – Diesenbach – Steinsberg – Holzheim – Wolfsegg- nach Kallmünz zum Ziel. Dabei mussten über 500 hm bewältigt werden was unseren Läufern besonders zusetzte. Beide waren topfit an den Start gegangen und konnten dadurch ihrem Körper alles abverlangen um diese Strapazen zu bewältigen.

Trotz miesem Wetter (über 30 km Regen) hat Tom das Ziel nach 9 Stunden 25 Min  und Mike nach 9 Stunden 55 Min erreicht. Das Ziel war für beide durchzuhalten und sie haben dies toll gemeistert. Insgesamt waren ca 300 Mannschaften als Staffelläufer gestartet. Von den 35 gestarteten Ultraläufern  kamen 29 ins Ziel.

Dass Tom und Mike das Ziel erreicht haben und unseren SCSC Teugn hier präsentiert haben macht uns alle sehr stolz und verdient höchste Anerkennung und großen Respekt für diese herausragende Leistung!

Vielleicht schaffen wir es ja aufgrund der Initiative von Tom u Mike nächstes Jahr als SCSC Staffel zu starten…

 

Beitrag teilen:

Comments are closed